Corona-Impfungen: Sorge um Sperma unbegründet?

Viele Menschen lehnen die mRNA-Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna ab, weil die Reproduktionstoxizität nicht in den klinischen Studien untersucht wurde und SARS-CoV-2 mit einer Abnahme der Samenqualität in Verbindung gebracht wurde. Die Ergebnisse einer prospektiven Single-Center-Studie, die an der Universität von Miami durchgeführt wurde, sprechen gegen diese Sorge. Im Gegenteil: Die Studienteilnehmer zeigten sogar signifikant…

Neue Kombination aus Impfstoff und Immun-Checkpoint-Inhibitoren als vielversprechender Ansatz gegen Krebs

Laut einer neuen Studie von Immunologen der Universität Konstanz könnte ein neuer Krebsimpfstoff die positive Wirkung bestehender Immuntherapie-Medikamente verstärken und die Erfolgsquote der Behandlungen von 20 % auf 75 % steigern. Der Impfstoff, der ein neues Immunstimulans enthält, das auch für den Einsatz beim Menschen geeignet ist, konnte die in der Studie behandelten Mäuse teilweise von Tumoren befreien.