HPV-Impfung: Pikst kurz, schützt lang

Humane Papillomviren (HPV) sind in Deutschland jedes Jahr für 7.700 Krebsfälle verantwortlich. Bereits seit 2006 gibt es eine Impfung, die vor HPV-Infektionen schützt. Sie wird für 9- bis 14-jährige Mädchen und Jungen empfohlen, aber bislang viel zu wenig in Anspruch genommen. Die Deutsche Krebshilfe, das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) nahmen die…

Uretersteine: „Abwarten und keinen Tee trinken“

Dr. Armin Secker vom Universitätsklinikum Münster widmete sich in seinem Vortag den Fragen, wie lange man bei Uretersteinen mit der Behandlung warten kann und wie sich ein Funktionsverlust der Niere verhindern lässt. In drei Situationen sollte man aber auf keinen Fall warten: Infizierte Harnstauungsniere/Urosepsis Gestaute Einzelniere/Anurie Analgetikarefraktäre Schmerzen Abwarten kann sich bei Uretersteinen lohnen Es…

Felix Martin Oberländer-Preis 2021: Geht an Stephan Roth und Tilmann Kälble

Für besondere Verdienste um die urologische Fort- und Weiterbildung hat die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) den Felix Martin Oberländer-Preis an die beiden Klinikurologen Prof. Stephan Roth, Wuppertal, und Prof. Tilman Kälble, Fulda, verliehen. Die Preisverleihung fand am Mittwochabend während der Kongresseröffnung im ICS Stuttgart statt. Der Felix Martin Oberländer-Preis, den DGU-Präsident Prof. Arnulf Stenzl…