Zwei Auszeichnungen für Fachleute der Augenklinik am UKSH

Dr. Claus von der Burchard, Funktionsoberarzt der Klinik für Ophthalmologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel, wurde auf der Jahrestagung der Vereinigung Norddeutscher Augenärzte der Hans Sautter-Preis verliehen. Dr. rer.nat. Philipp Dörschmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik, hat bei der Jahrestagung der Retinologischen Gesellschaft den Dr. Gaide-Preis gewonnen.

Ehrenprofessur für Ludwig M. Heindl

Die Zhejiang University, School of Medicine in Hangzhou, China hat Univ.-Prof. Dr. Dr. Ludwig M. Heindl aus Köln mit der Würde eines Ehrenprofessors ausgezeichnet. Der Senat der Zhejiang Universität wählte ihn für diese besondere und seltene Auszeichnung aufgrund seiner außergewöhnlichen Verdienste für die Augenheilkunde, insbesondere auf dem Gebiet der ophthalmologischen Onkologie und der ophthalmoplastischen Chirurgie aus.

PD Dr. Dr. Bettina Hohberger für Long-Covid-Forschung ausgezeichnet

PD Dr. Dr. Bettina Hohberger von der Universitäts-Augenklinik Erlangen ist die diesjährige Gewinnerin des Heidelberg Engineering Xtreme Research Award für ihre diagnostischen Einblicke in das „Long-Covid-Syndrom“. Mit dem Award zeichnet das Unternehmen talentierte Forschende für herausragende Projekte aus, die einen greifbaren Nutzen für die Augenheilkunde und die Patientenversorgung bieten.