Aktuelle Daten zu Cemiplimab beim fortgeschrittenen NSCLC

Die Immuntherapie ist eine Standardoption für Patient:innen mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) ohne therapierbare onkogene Treiber-Aberrationen. Dies gilt sowohl für die Monotherapie bei Nachweis einer PD-L1-Expression auf mindestens 50 % der Tumorzellen als auch für die Kombinationstherapie mit Chemotherapie unabhängig von der PD-L1-Expression. Aktuelle Daten für den PD-1-Inhibitor Cemiplimab untermauern dies nun.

Niraparib beim Ovarialkarzinom jetzt als Filmtablette 

Ab sofort ist der PARP-Inhibitor (PARP: Poly-[ADP-Ribose-] Polymerase) Niraparib auch als Filmtablette verfügbar. Niraparib ist damit für eine Übergangsfrist bis voraussichtlich Ende des Jahres sowohl als Filmtablette, als auch als Hartkapsel erhältlich für die Monotherapie erwachsener Patientinnen mit fortgeschrittenem epithelialem (FIGOStadien III und IV) high-grade Karzinom der Ovarien, der Tuben oder mit primärem Peritonealkarzinom, die nach einer Platin-basierten Erstlinien-Chemotherapie ein Ansprechen (komplett oder partiell) haben, sowie für die Monotherapie erwachsener Patientinnen mit Rezidiv eines Platin-sensiblen, high-grade serösen epithelialen Karzinoms der Ovarien, der Tuben oder mit primärem Peritonealkarzinom, die sich nach einer Platin-basierten Chemotherapie in Remission (komplett oder partiell) befinden.