Spelmeyer Dirk

KVWL fordert „Booster für die Gesundheitsversorgung“

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) appelliert anlässlich der NRW-Landtagswahl an die Landespolitik, gesundheitspolitische Stolpersteine aus dem Weg zu räumen. Der KVWL-Vorstandsvorsitzende und Urologe Dr. Dirk Spelmeyer, erläutert dazu: „Mit unseren `Wahlprüfsteinen´ warnen wir vor Stolperfallen im ambulanten Gesundheitswesen und zeigen gleichzeitig auf, wie die Politik sie umgehen kann.

Tolebrutinib zeigt beste Kombination aus Gehirngängigkeit und Wirksamkeit

Neue präklinische Daten zeigen, dass Tolebrutinib, Sanofis in der Erforschung befindlicher oraler Bruton-Tyrosinkinase (BTK)-Inhibitor zur Behandlung von Multipler Sklerose im Vergleich mit Evobrutinib und Fenebrutinib als einziger BTK-Inhibitor ausreichend hohe Konzentrationen im Zentralnervensystem (ZNS) erreicht und in der Lage ist, BTK-Signalwege im ZNS zu modulieren.

Beginnt Parkinson in der Nase?

Mehr als 80 Prozent der Menschen mit Parkinson leiden unter einem verminderten Geruchssinn, der oft schon Jahre vor dem Auftreten der typischen bewegungsbezogenen Symptome auftritt. Diesem Phänomen will ein internationaler Verbund von Forschern unter kanadischer Leitung auf den Grund gehen.