Gynäkologische Tumoren: Fortschritt durch Immuntherapie

Während in den letzten Jahren PARP-Inhibitoren beim Ovarialkarzinom für die größten Fortschritte in der Gynäko-Onkologie gesorgt hatten, lieferte dieses Jahr die Immuntherapie beim Zervix- und Endometriumkarzinom einige gynäko-onkologische Highlights beim ESMO-Kongress 2021. Prof. Frederik Marmé, Mannheim, stellte einige dieser Studien bei einem Fachpresse-Workshop vor.

DOG: Zwei neue Ehrenmitglieder ernannt

Auch in diesem Jahr hat die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) wieder zwei Ehrenmitglieder ernannt. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der DOG 2021 online an die Berliner Professoren Friedrich Hoffmann und Michael Wiederholt verliehen, in Anerkennung wegweisender Arbeiten in ihren jeweiligen Spezialgebieten. Während Wiederholt zu den physiologischen Vorgängen im Auge forschte, widmete Hoffmann sich vor allem der Transplantation der Hornhaut.